Surfen ist eine der am schnellsten wachsenden Sportarten

Überall auf der Welt zieht es Menschen an die Küste: zum Entspannen, um Sport zu treiben und um das Meer zu genießen. Mit einer exponentiellen Wachstumsrate von 12% pro Jahr wird die aktuelle Surfer-Community auf rund 23 Millionen Mitglieder geschätzt.

Der Surfsport ist eine wichtige Triebkraft für die wirtschaftliche Entwicklung lokaler Industrie und des Destinations-Tourismus. Der Surf-Tourismus ist heute der dynamischste und am schnellsten wachsende Tourismussektor. Surfspots stärken nachweislich die Einnahmequellen lokaler Ökonomien, da sie die Grundstückspreise steigen lassen und den Tourismus fördern. Untersuchungen verschiedener Surfspots haben deren bedeutende Auswirkung auf die örtliche Wirtschaft gezeigt: z.B. $ 24 Mio. in Trestles, $ 4,5 Mio. in Mundaka, $ 23,9 Mio. in Mavericks pro Jahr.

Allein im Jahr 2014 wuchs die globale Boardsport-Industrie um 6% und hatte mit über $ 45 Mrd. einen Anteil von 16% am weltweiten Sportmarkt.

Wavegarden ermöglicht es unseren Kunden, überall auf der Welt neue Surforte entstehen zu lassen. Unabhängig davon, ob der nächste Meeresstrand nah oder fern ist. Wavegarden erfüllt den Bedarf nach neuen Freizeitanlagen zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis. Die Auswirkungen einer Surf-Anlageauf die örtliche Wirtschaft liegen bei mindestens 3 Mio. Euro jährlich.

10 Gründe, einen Wavegarden® zu bauen

  1. Ein Wavegarden ist dieultimative, lukrative Freizeitanlage, bei der sich alles ums Surfen und um den Surf Lifestyledreht.
  2. Jede Stadt und jede Destination braucht einen guten Surf-Strand, besonders wenn sie weit weg vom Meer liegt.
  3. Bereits eröffnete Wavegarden Anlagen – NLand in Texas und Surf Snowdonia in Wales – weisen exzellente Besucherzahlen auf.
  4. Anders als künstliche Wintersportanlagen kann Wavegarden die Realität übertreffen.
  5. Surfschulen können die wachsende Nachfrage nicht abdecken und viele natürliche Surfspots sind überlaufen.
  6. Surfen ist ein richtungsweisender Sport mit einer exponentiellen Wachstumsrate von 2–3 Millionen neuen Surfern pro Jahr.
  7. Wavegarden bietet ein authentisches Surferlebnis und macht dieseneinzigartig gesunden und faszinierenden Sport für Jung und Alt gleichermaßen zugänglich.
  8. Wavegarden ist die perfekte Location für Elite-Training und -Wettbewerb.
  9. Wavegarden bringtenorme Vorteile für die Kommunen, u.a. durch die Schaffung von Arbeitsplätzen, die Förderung von Tourismus, Umwelterziehung und wirtschaftliches Wachstum.
  10. Wavegarden wurde intensiv getestet und sowohl von Amateuren als auch von Top-Surfprofis empfohlen.

Du hast bei jeder Welle einen Barrel, kannst Aerials und Turns machen. Da ist eine Menge Cardio dabei, ein echt gutes Training. Bei so vielen Wellen musst du einfach die ganze Zeit vor Freude lachen.

Filipe Toledo (Brasilien), Pro-Surfer